Saisonrückblick Seebacher Julian #445

Saisonrückblick 2017 - Julian Seebacher #445

 ;

In der Saison 2017 bestritt ; ich drei Cups. Ich fuhr den Alpencup, Ernecker Cup und den Chiemgau Cross Cup. Gestartet bin ich bei den Rennen in der Junioren Klasse. ; Mein erstes Rennen war am 27. April in Lüsen/Italien, es war eines meiner schlechtesten Rennen in dieser Saison, da ich wenige Trainingstage hatte. Mit dem 16ten Rang war ich überhaupt nicht zufrieden. Mein zweites Rennen war das erste Heimrennen, wo ich einen sehr guten 6ten Platz einfahren konnte und gleich ein besseres Gefühl für die ganze Saison hatte. Nach der Sommerpause ging es am 7. September nach Rietz, mehr wie Platz 9 war nicht drinn, da ich mit einer starken Erkältung an den Start ging. Beim vierten Rennen ging es wieder nach Italien, nach Pfitsch. Es war das beste Rennen der Saison. Ich konnte einen dritten Platz nach Hause fahren. Der letzte Alpencup fand am Samstag in Kundl statt. Sowie am Sonntag der Ernecker Cup. Am Samstag landete ich auf den 11ten Platz. Am Sonntag beim Ernecker Cup konnte ich im ersten Lauf einen sehr guten dritten Platz einfahren. Im zweiten Lauf bin ich als Führender in der ersten Runde wegen einem technischen Defekt ausgefallen. Zum Saisonabschluss bin ich zwei Chiemgau Cross Cup Rennen gefahren die, ich beide gewinnen konnte. Ein sehr cooler Abschluss für die Saison 2017.

seebacher_1

zurück