KTM Kini Alpencup 2.+3. Juni Kundl

Der 3. Alpencup fand letztes Wochenende bei uns am Motocrossgelände in Kundl statt.
Bei herrlichem Wetter und besten Streckenbedingungen kamen über 400 Fahrer zum Rennen nach Kundl.

Der Samstag begann mit bewölktem Himmel und jeder Menge motivierter Fahrer. Als erstes starten die MasterPro zum freien Training und dank unserer zahlreichen Helfer konnten alle Trainings zeitgerecht über die Bühne gebracht werden.
Nach der Mittagspause konnten dann die Rennen beginnen. Das erste Rennen wurde von den MasterPro absolviert und unser Sprecher übernahm in diesem Rennen die Führung vor Robert Perkmann und Binder Robert. Dicht gefolgt von unserem Alfred Pungg auf Platz 4 und Skornsek Charly auf dem 5. Platz.

Weiter gings dann mit den jüngeren „Altherren", der Klasse ProSenior.
Hier sicherte sich Jörg Schlichter den Sieg vor Erich Schiefer und Martin Stoff.

Als Highlight von diesem aufregenden Tag, ging es dann noch für die Klasse 125ccm an den Startgattern.
Insgesamt gingen hier ganze 77 Fahrer and den Start und boten den Zuschauern Motocross vom Feinsten. Durch die große Starterzahl wurden die Fahrer in 2 Gruppen aufgeteilt.
In der Gruppe A gewann Lukas Neurauter vor unserem Lokalmatador Armin Rothaupt. Florian Hellrigl sicherte sich am Samstag Platz 3.
In der Gruppe B sicherte sich Martin Noflaner den Sieg vor Marc Höfler und Patrik Überegger.

Auch am 2. Racetag in Kundl präsentierte sich das Wetter wieder von seiner besten Seite.
In den frühen Morgenstunde ging es dann schon los mit der Anmeldung für die Rennen am Sonntag, da der Zeitplan, durch den massiven Fahreransturm von fast 500 Nennungen, ganz schön dicht durchgeplant war. ;
Um 08:00 Uhr wurden bereits die Motoren gestartet und es ging los mit dem Training für die Klasse Super/Inter/Hobby, anschließend folgte das Training für die 50ccm, die 65ccm und die 85ccm Klassen.
Das erste Rennen am Sonntag wurde dann von den kleinsten Fahrern eröffnet, wo insgesamt 24 Fahrer an den Startgattern gingen.
In der 50ccm Klasse sicherte sich Constantin Piller vor Simon Meurer und Johannes Wibmer den Sieg.

Auf dieses spektakuläre Rennen folgte gleich der 1. Lauf der Klasse 65ccm mit insgesamt 17 Fahrern.
Bei der Hannes Hotter vor Georg Stolzlechner und Felix Müller gewinnt.

Vor der Mittagspause gingen dann noch 36 Fahrer der Klasse 85ccm an den Start.
Hier sicherte sich Tobais Ebster, trotz eines harten Gegners, vor Thomas Neid den Sieg. Der 3. Platz ging an Andreas Maier.

Ganze 202 Fahrer gingen in der Klasse Super/Inter/Hobby in Kundl an den Start und wurden daher in 5 Gruppen aufgeteilt.
In den beiden SuperClass-Rennen war es spannend bis zur letzten Runde und die Fahrer haben den Zuschauern eine wirklich gute „Motocross-Show" aufgezeigt.
Im 1. Lauf der Super Klasse gewinnt unser Local Heroe Armin Rothhaupt vor Florian Hellrigl und Christoph Rothhaupt. Dicht gefolgt von Lukas Neurauter, Benjamin Moll und Rudi Pöschl.
Dann im zweiten Lauf der Besten holt sich Lukas Neurauter den Sieg unseren Lokalmatatoren Christoph und Armin Rothhaupt.
Somit sichern sich die Gebrüder Rothhaupt beide einen Stockerlplatz in der Tageswetung. Armin Rothaupt erreicht in der Tageswertung Platz 1 vor Lukas Neurauter und Christoph Rothhaupt.
Platz 4 geht an Florian Hellrigl vor Rudi Pöschl und Benjamin Moll.

Rückblickend kann man wirklich von einem hervorragendem, tollen und super organisierten Rennwochenende sprechen.
Vielen Dank an alle Helfer und Mitglieder, ohne die so eine große Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre!


Tageswertung der Fahrer und Fahrerinnen des MC Kundl:

Gruppe 50 ccm

Platz 10 Gschwentner Maxi

Platz 12 Kern Anna

Platz 18 Strasser Fabio

Platz 20 Piffer Lukas

Platz 23 Schneider Tobias


Gruppe 65 ccm

Platz 1 Hotter Hannes

Platz 6 Seebacher Julian

Platz 11 Piffer Andreas

Platz 13 Kern Daniel

Gruppe 85 ccm

Platz 1 Ebster Tobias

Platz 2 Neid Thomas

Platz 7 Schneider Sebastian

Platz 11 Nagele Keanu

Platz 13 Löffler Christian

Platz 18 Gwercher Tobias

Platz 21 Weinzierl Stefan

Platz 22 Hotter Hannes

Platz 23 Zwerger Christopher

Platz 26 Stolzlechner Noah

Platz 30 Rainer Paul

Platz 32 Alfreider Kevin


Gruppe SuperClass

Platz 1 Rothhaupt Armin

Platz 3 Rothhaupt Christoph

Platz 13 Auer Michael

Platz 14 Ludl Manuel


Gruppe 125 ccm BB

Platz 14 Gross Christian

Platz 16 Sojer Philipp

Platz 24 Löffler Christian

Platz 24 Gwiggner Hannes

Platz 26 Schipflinger Philip

Platz 35 Reinberger Stefan

Gruppe MasterPro

Platz 3 Pungg Alfred

Platz 10 Rainer Ossi

Platz 12 Enenkel Christian

Platz 15 Hölzl Günther

Gruppe ProSenior

Platz 4 Matthes Josef

Platz 9 Arzberger Mario

Platz 10 Steiner Hannes

Platz 16 Grau Olli

Platz 21 Kröll Richard


Gruppe HobbyClass AA

Platz 10 Grau Olli

Platz 21 Unterberger Fabian

Platz 32 Sojer Philipp

Platz 33 Daxaur Daniel

Platz 34 Pancheri Daniel

Platz 37 Neumayer Alexander

Platz 40 Köstler Manuel


Gruppe HobbyClass BB

Platz 9 Kröll Richard

Platz 12 Rainer Ossi

Platz 28 Schipflinger Philip

Platz 29 Papp Manuel


Gruppe Hobby Class CC

Platz 4 Reinberger Stefan

Platz 20 Osl Benjamin


Gruppe InterClass

Platz 7 Kreienbuel Daniel

Platz 10 Stumpf Andreas

Platz 13 Köbele Christian

Platz 18 Kostenzer Robert

Platz 31 Steiner Hannes

Platz 39 Mosheimer Markus

Wir gratulieren den Fahrer und Fahrerinnen des MC Kundl zu den hervorragenden Platzierungen!

zurück