Staatsmeisterschaft Rietz

Bei den Österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaften in Rietz konnten sich Armin und Christoph Rothhaupt weiter steigern. Die Benzinbrüder aus Kundl konnten einen Aufwärtstrend verzeichnen: Christoph fährt erstmals in dieser Saison unter die Top 8, Armin schafft zwei Top 15 Ergebnisse! Die beiden Motocross-Fahrer freuen sich nun auf die Rennen zum KTM KINI Alpencup am 11. und 12. Juni 2016! ;

„Ich konnte Anfangs keinen Rhythmus finden, im zweiten Rennen kämpfte ich dann auch noch mit Krämpfen, das hat einige Plätze gekostet“, sagt Armin Rothhaupt, der aber in Rietz in beiden MX OPEN ÖM Läufen unter die Top 15 fahren konnte: „Bei Regen im zweiten Lauf waren die Bedingungen schwierig“, so der Ex-Vize-Staatsmeister der 2016 auf der Ernecker-Kawasaki startet. ;

Christoph Rothhaupt mit erstem Top 8-Resultat in der Saison 2016! ;
„In der Qualifikation war ich 6.ter in der meiner Gruppe, der 11. Startplatz war natürlich wichtig“, so der MC Kundl Pilot, der sich im ersten Endlauf zur MX OPEN ÖM Klasse bis auf Platz 8 nach vorne arbeiten konnte und auch als 8.ter die Zielflagge sah. Im zweiten Rennen belegte Chris Rothhaupt Rang 11: „Heuer lief es ja noch nicht so gut, die Rennen in Rietz motivieren natürlich, ich habe gesehen, dass wir unter die Top 10 fahren können, das ist wichtig fürs Selbstvertrauen“, so der Kawasaki-Fahrer. ;

Fotos by Andy Radolf

zurück